Badegast geangelt - Angler wird angezeigt

Bleihaken nach einem 56-Jährigen geworfen - im Gesicht verletzt.


NEUSES - Sein Angelzeug missbrauchte ein Petri-Jünger an einer Kiesgrube bei Neuses.

 Der 22-Jährige aus dem Landkreis Bamberg fühlte sich durch einen Badegast gestört und wollte diesen verjagen, indem er seine Angelschnur zwei Mal nach dem Schwimmer warf. Hierbei wurde dieser mit dem Bleihaken im Gesicht getroffen. Der 56-Jährige erlitt leichte Verletzungen. Ein Alkotest beim Beschuldigten, der sich wegen gefährlicher Körperverletzung verantworten muss, ergab einen Wert von 0,74 Promille.